0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Pressemitteilung

 

Der Sonntagsspaziergang, zu dem die Bürgerinitiative „Kein Atommüll in Ahaus“ normalerweise an jedem dritten Sonntag im Monat einlädt, wird in diesem Monat um eine Woche verschoben. Statt am 21. wird er erst am 28. Juni um 14 Uhr stattfinden.

Grund für die Verschiebung: Am 21. Juni ist bereits eine Fahrraddemonstration in Datteln geplant. Dort soll gegen die Inbetriebnahme des neuen Kohlekraftwerkes protestiert werden. Aufgerufen haben „Fridays for Future Datteln“ und das Netzwerk „Datteln IV stoppen wir“. An der Demonstration wollen sich auch etliche Menschen aus Ahaus beteiligen. „Eine echte Energiewende erfordert den Ausstieg aus der klimaschädlichen Kohletechnologie ebenso wie den aus der gefährlichen Atomenergie“, so H. Liebermann von der Bürgerinitiative. „Deshalb unterstützen wir diese Aktion“.

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, aber auch für Analysen und zur Verwendung von Social Media, verwenden wir Cookies. Nähere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort erfahren Sie auch, wie Sie der Verwendung von Cookies widersprechen können. Andernfalls stimmen Sie durch die weitere Nutzung der Webseite der Verwendung von Cookies zu.