0
0
0
s2sdefault
powered by social2s
W. Thiel macht Werbung für die Demo am 9. März

Auf der Abschlussveranstaltung der SIKO-Demonstration in München gegen die NATO-Sicherheitskonferenz hat W. Thiel am Samstag ein paar Hundert Flyer an die Anwesenden auf dem Marienplatz verteilt, um Werbung zu machen für die am 9. März in Ahaus stattfindende überregionale Demonstration gegen die "Dauer-Zwischenlagerung" von Atommüll. München ist dabei von besonderer Bedeutung, weil der FRM II in Garching, aus dem der Atommüll nach Ahaus gebracht werden soll, von der TU München betrieben wird.

Atommüll-Zwischenlager dürfen keine Endloslager werden!

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Aufrufs.

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, aber auch für Analysen und zur Verwendung von Social Media, verwenden wir Cookies. Nähere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort erfahren Sie auch, wie Sie der Verwendung von Cookies widersprechen können. Andernfalls stimmen Sie durch die weitere Nutzung der Webseite der Verwendung von Cookies zu.